SongwriterWorkshop im OK Westküste

Heide (rd) In jedem steckt ein Song. Man muss nur wissen, wie man ihn rauslässt. Liederschreiben ist nicht nur eine Kunst, sondern auch ein Handwerk und das kann man lernen. In einem Workshop im Offenen Kanal Westküste werden die Teilnehmer ab dem 31. Januar jeweils von 17 bis 19 Uhr gemeinsam Songs schreiben, ausarbeiten und verfeinern. Sie analysieren Rhythmen und Songstrukturen, um die geeignete Form für jeden zu finden. Das musikalische Genre ist dabei egal, Rock, Pop, Folk, Country, Schlager … Referent ist Produzent Dirk Bertram aus Hemme, der selbst im Duo Janeway als Musiker aktiv ist. Es wäre schön, wenn die Teilnehmer selbst ein tragbares Begleitinstrument spielen und mitbringen.

Dieser Workshop ist für Musikinteressierte ab 14 Jahren geeignet. Anmeldungen ab sofort unter 0481 3333 oder info@okwestkueste.de

 

Treffen: ab 31. Januar jeden Donnerstag ab 17 Uhr
Ort: OK Westküste, Studio Heide
Referent: Dirk Bertram, elkart production

Spielerischer Umgang mit digitalen Technologien Maker Days

 

Heide (rd) Making – das Selbermachen mit digitalen Technologien – ist seit einigen Jahren gesellschaftlicher Trend. Immer mehr Menschen entwickeln und produzieren neuartige Produkte selber und nutzen dazu auch digitale Werkzeuge, wie zum Beispiel 3D-Drucker, Vinyl-Cutter oder Tablets. Das kreative Gestalten und Selbermachen ist aufregend und spannend und fasziniert Kinder, Jugendliche und Erwachsene. In der letzten Tagen der Weihnachtsferien finden vom 4. bis 6. Januar wieder Maker Days für junge Forscher im Alter von 10 bis 14 Jahren im Offenen Kanal Westküste, in dem Jugendlichen unter Anleitung von Medienpädagoge Bjoern Petersen selbst aktiv werden können. Mit Bananen Klavier spielen? Traumhäuser in 3D drucken? Games selber programmieren? Diese und viele weitere Möglichkeiten gibt es beim digitalen Ferien-Workshop für junge Kreative. Der Workshop findet am 4. Januar von 15 bis 18 Uhr sowie am 5. und 6. Januar von jeweils 12 bis 17 Uhr statt und ist kostenlos. Anmeldung ab sofort bis zum 28. Dezember unter info@okwestkueste.de oder Telefon 0481 3333.